youtube fb mail

Zirkus Grenzkultur < Kreatives und Kinder | Organisationen

zirkus_grenzkultur

Zweck der zirkus- und kulturpädagogischen Arbeit von GrenzKultur ist eine Vernetzung von bewegungs- und gesundheitsorientierten Bildungsangeboten mit Schulen und dem Sozialraum. Die Zirkus-Standorte sind auf fünf Berliner Sozialräume verteilt. An den Vormittagen finden Schulprojektwochen statt, in denen jeweils innerhalb einer Woche eine Zirkusshow erarbeitet wird. Um die Nachhaltigkeit der positiven Effekte zu verstärken, werden zusätzlich noch regelmäßige Unterrichtsprojekte und AGs angeboten. Die Angebote sind wohnort- und schulnah, kostenfrei, interkulturell orientiert und niedrigschwellig. An den fünf CABUWAZI – Standorten wird viel Energie von benachteiligten Jugendlichen in kreative Bahnen gelenkt und wirkt sich somit äußerst präventiv in Bezug auf Gesundheit, Sucht, Gewalt und Arbeitslosigkeit aus.

Beim Friedensfestival Berlin hat der Zirkus Grenzkultur mit einem interkulturellem Programm das Publikum in den Bann gezogen.
Zur Webseite: http://www.cabuwazi.de