youtube fb mail

Red Hands < Initiativen

redhandsKampagne zum Einsatz für die Rechte von Kindern

In zahlreichen bewaffneten Konflikten in aller Welt werden Kinder als Soldaten in den Kampf geschickt. Aktuelle Beispiele sind  Afghanistan, Tschad, Zentralafrikanische Republik, Kolumbien, Demokratische Republik Kongo (DRC),   Indien, Irak, Israel und die besetzten Gebiete, Mali, Myanmar (Burma), Pakistan, Philippinen, Sri Lanka, Somalia, Sudan, Südsudan, Syrien, Uganda, Thailand and Jemen.

Am 12. Februar 2002 trat das UN- Fakultativprotokoll in Kraft, das die zwangsweise Rekrutierung und den Einsatz bei Feindseligkeiten von Kindern und Jugendlichen unter 18 Jahren ächtet und das inzwischen von mehr als 150 Regierungen anerkannt wurde.

Zur Webseite