youtube fb mail

Lautaro Valdez < Künstler

Lautaro Valdes

LautaroFoto

Berufliche Tätigkeiten

vor 1978 Preisträger verschiedener Kulturfestivals und einer der solidarischsten jungen Künstler unter der Militärdiktatur in Chile 1978 Ausreise aufgrund politischer Verfolgung durch die Militärdiktatur 1978-1980 Studium an der Komsomol Hochschule in Moskau 1980 Exil in der DDR

1986 Nebendarsteller im DEFA-Film „Treffpunkt Flughafen“ mit Walther Plathe 1986/87 Initiator der Solidaritätsaktion: 400 Gitarren für Nicaragua 1988 Kunstpreis der DDR 1988 Aufnahme der Schallplatte „Canto Latino“ 1989 Teilnahme an den Weltfestspielen der Jugend in Pjöngjang, Nordkorea als Teilnehmer der Delegation der DDR

1999-2000 Mitarbeit beim Chilenischen Kulturverein Gabriela Mistral, Träger: VIA Regionalverband 09/2001-08/2002 Helfer im Sozialen Dienst im Bayumahaus, Träger: Arbeiterwohlfahrt 2002-2007 ohne Arbeit 04/2007-03/2008 Radijojo! Das Kinderradio, ABM Stelle 07/2008-07/2010 Radijojo! Das Kinderradio, Kurshelfer einer BEZ-ÖBS-Maßnahme Mitarbeiter für interkulturelle Austauschprojekte u. a. aufgrund vielfältiger Kontakte zu Schulen und anderen kulturellen Institutionen seit 07/2010 ohne Arbeit Derzeit ehrenamtliche Tätigkeit bei El Cultrún e. V. im Projekt „Una escuela entre dos mundos – Eine Schule zwischen zwei Welten“ mit Unterhaltung eines Büros im Tagungszentrum am Franz-Mehring-Platz 1.

Besondere Erfahrungen

2003 Gründung des Kulturvereins El Cultrún e. V., seitdem Vorstandsvorsitzender Hauptsächlich ist der Verein in Deutschland, inzwischen aber auch mit seinem Projekt „Eine Schule zwischen zwei Welten“ in Chile tätig. Ziel des Vereins ist der interkulturelle Austausch und die völkerverständigende Verbindung mit den indigenen Völkern Lateinamerikas und Europas. Als Vorstandsvorsitzender des Vereins bin ich seit 2000 maßgeblich beteiligt an der

Erwähnenswert70 % gehbehindert Berlin, Mai 2013 Oscar Antonio Valdes Monsalve

weitere Informationen

Tiemponuevo.de/ Youtube

www.cultrun.de