youtube fb mail

Mogli 2014 Theatergruppe Göttlicher Samen < Künstler

Vier professionelle Künstler_innen aus den Bereichen Musik, Tanz, Regie und Schauspiel entwickeln mit Jugendlichen und jungen Erwachsenen aus Deutschland, Mauretanien und Marokko ein Musical zum Thema Bildung, Schule, Chancen und Erwartungen. MOGLI 2014 erzählt von Jugendlichen, die mit letztem Atem spüren, dass sie ihr eigenes (Bildungs)System errichten müssen, um im (schulischen)Dickicht zu überleben. Die bisherigen Strukturen drücken ihrer vorhandenen Phantasie und Genialität langsam aber sicher die Luft ab und formen sie zu etwas, was sie nicht sind und nicht sein wollen. Dafür müssen sie gegen Monster wie Zensuren, Elterndruck, Mobbing, Rückenschmerzen ankämpfen. Sie wehren sich gegen ein System, das schon viel zu lange von einer Generation zur nächsten weitergegeben wird, in dem – trotz einiger weniger vereinzelter Korrekturen hier und da – schnell jemand für dumm und faul erklärt wird, wenn er nicht in die Norm passt, in dem Individuen nach Noten bewertet, missachtet und –handelt werden. Fruchtbarer Boden für Gewalt. Freiheit hat ohne eigenes Denken keine Chance

weitere Informationen

http://www.goettliche-samen.de/theater.html