youtube fb mail

Gegen Kinderarmut < Organisationen

2,5 Millionen arme Kinder in Deutschland

gegenkinderarmutNach neuesten Berechnungen leben heute in Deutschland allein 2,5 Millionen Kinder und Jugendliche auf Sozialhilfeniveau. Immer mehr Kinder müssen auf Taschengeld, Freizeit- und Sportangebote verzichten. Ihnen fehlt somit Bewegung, kulturelle Bereicherung und der Kontakt zu Gleichaltrigen. Oft ernähren sie sich mangelhaft und sind bei schlechter Gesundheit. Benachteiligte Kinder bleiben immer häufiger in isolierten Wohnvierteln (oft ohne eigenes Zimmer) unter sich ohne ausreichende soziale Unterstützung. Die schlechteren Entwicklungsmöglichkeiten aufgrund mangelhafter/schlechter Ernährung sind ebenso wie die fehlenden Bildungschancen (Bildungsniveau in der Familie, mangelnde Förderung, depressive Familienatmosphäre) ein Problem, das „Armutskarrieren“ für die Zukunft vorprogrammiert. Zudem gehen die Potenziale dieser Kinder und Jugendlichen verloren. Zur Webseite