youtube fb mail

Cuba Sí < Organisationen

cubasiCuba Sí wurde am 23. Juli 1991 als Arbeitsgemeinschaft (AG) beim Parteivorstand der PDS (heute DIE LINKE) gegründet. Im Prozess des Entstehens der Solidaritätskampagnen „Milch für Kubas Kinder“ und „Kuba muss überleben“ schlossen sich in Berlin immer mehr ehrenamtliche Helfer der AG an. Dies führte zur Bildung des Koordinierungsrates der AG Cuba Sí beim Parteivorstand (im weiteren Cuba Sí-Koordinierungsrat) mit Sitz im Berliner Karl-Liebknecht-Haus.

Das Friedensfestival unterstützt zwar keine parteipolitischen Organisationen, doch gehört es zum politischen Bildungsauftrag, die fortdauernden Sanktionen gegen Kuba zu thematisieren und hinterfragen.

Zur Webseite